Fachkräfte-Auswahl in Spanien


Der Fachkräftemangel ist ein Ergebnis der Demografie-Entwicklung. Der Pflegebereich leidet besonders unter dem Fachkräftemangel.

 

Ich suche Ihre neuen Mitarbeiter*innen in Spanien.


Spanische Pflegefachkräfte in Spanien sind in großer Zahl arbeitslos, speziell gilt das für den Süden des Landes, Andalusien. Dort gibt es ausreichend Bewerber*innen, die in Deutschland fehlen.  


Wie gehe ich vor, um interessierte Mitarbeiter*innen zu finden?

  1. Suche nach Bewerbern*innen in einschlägigen Ausbildungsinstituten in Málaga und Umgebung
  2. Vorauswahl aus den schriftlichen Bewerber-Unterlagen - Bei Eignung erfolgt die Einladung zum Assessment Center (AC)
  3. Im  AC prüfe ich gemeinsam mit Ihnen, den potenziellen Arbeitgebern aus Deutschland, ob eine ausreichende fachliche Fähigkeit und auch eine ausreichende Motivation für den Wechsel nach Deutschland vorliegt. Sprachliche Unterstützung während des Auswahlprozesses ist sichergestellt.
  4. Danach bekommen die geeigneten Bewerber*innen eine Einladung zu einem sechswöchigen Deutsch-Intensiv-Sprachkurs in Andalusien.
  5. Am Ende steht der Arbeitsvertrag und die Übersiedlung zu einem Arbeitgeber in Deutschland.

Was ich Ihnen anbiete:


  • Suche, Auswahl und Sprachtraining der Bewerber*innen.
  • Ich verbinde hier meine persönliche Vorliebe zu Andalusien, meine eigenen Sprachkenntnisse, meine langjährige Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Assessment Centers und meine langjährige Erfahrung in der Organisation von Sprach-Intensivkursen.

Sie wünschen weitere Informationen; beispielsweise zu Kosten oder eine mögliche Kostenerstattung ? Kommen wir ins Gespräch. mehr...