Was ist Bioenergetik?


Bioenergetik oder Bioenergetische Analyse ist eine Form der Körperpsychotherapie. Ihr Grundverständnis ist, dass Körper und Seele eine Einheit bilden. Die Bioenergetische Analyse sagt, dass unsere körperlichen und seelischen Strukturen und Verhaltensweisen in unserer frühen Kindheit geprägt wurden. Frühkindliche Erfahrungen formen unser späteres körperliches und seelisches Erleben. Sie bestimmen, wie wir mit Anforderungen umgehen, wie wir unsere Gefühle und den Körper wahrnehmen, wie wir Beziehungen gestalten. Das Kind lernt, sich den Bezugspersonen und seiner Umwelt anzupassen; Gefühle und Bedürfnisse müssen häufig verdrängt werden. Das kann Regungen wie Angst, Wut und Verzweiflung unterdrücken und zu einer Körper- und Abwehrhaltung führen: Die Muskeln verspannen sich, der Atem stoppt. Geht das über längere Zeit, stockt auch die Lebensenergie und das Kind wird von seinen Gefühlen abgeschnitten. Hier setzt die Bioenergetische Therapie an, die neben dem Gespräch auch mit dem Körper arbeitet.

 

Dr. Bob Lewis

„Hast Du keine Worte für Deine Gefühle, für das, was in Deiner Kindheit geschehen ist, und was Du in Dir selbst vermisst – dann hören wir Dir und Deiner inneren Stimme zu, die in Deinem Körper lebendig ist. Wir helfen Dir, diese innere Stimme selbst wieder zu spüren und Deine eigene Wahrnehmung zu erweitern. Wenn Deine Gefühle nahe genug an der Oberfläche Deines Körpers angekommen sind, werden sie wieder zu einem Bestandteil Deines Selbst- Bewusstseins. Wir hören aber auch aufmerksam zu, was Du mit Worten sagst, lassen uns von Deinen Worten berühren, wenn sie aus Dir heraus sprechen. Wir laden Dich ein, die Strecke gemeinsam zu gehen, um zum wahren Verständnis für Deinen Körper zu gelangen und damit mehr von Deinem Körper zu verstehen - um auf diese Weise Dein wahres Selbst zu umarmen.“

 

IIBA - International Institute for Bioenergetic Analysis

Bioenergetik oder Bioenergetische Analyse ist eine Körper-Psychotherapie, die ihren Ursprung in der Arbeit von Wilhelm Reich sieht und von Dr. Alexander Lowen in den 50er Jahren begründet wurde. Sie ist eine eigenständige psycho-somatische Therapieform, die auf einem energetischen und relationalen Verständnis basiert. Ziel der Therapie sind Lebendigkeit und die Einheit von Körper, Seele und Geist.

 

Siehe auch die Definition bei Wikipedia

 

Alexander Lowen war bis ins hohe Alter aktiv und hat in internationalen Workshops seine Bioenergetik vorgestellt und erläutert. Ich hatte mehrfach Gelegenheit, ihn zu erleben. Es war immer sehr eindrucksvoll. Zu ihm gehören die fünf Bioenergetischen Charakterstrukturen, ich stelle sie kurz dar. 

 

Mehrere Grundübungen sind Standard in der Bioenergetischen Therapie. Ich gebe einen kleinen Einblick. Schriftliche Beschreibungen können leider nur eine Idee vermitteln, besser geeignet ist das eigene körperliche Tun, das liegt hier in der Natur der Sache. In jeder Praxis stehen ein Atemschemel und ein Bioenergetischer Würfel. Auch eine Atemrolle leistet gute Dienste. Bitte lesen Sie selbst, wie die Hilfsmittel den körperlichen Prozess unterstützen.

 

Therapeutenverzeichnis 

Wenn Sie nicht aus der Gegend von Köln stammen, dann finden Sie hier ein Verzeichnis mit mir bekannten Kollegen*innen, die ich empfehle.